soc.hardwarepunk.de

Sven Friendica
Eine schöner Artikel, die Überschrift ist noch prima:
"Studie: Radfahren spart gegenüber Autofahren täglich 3,2 kg Kohlendioxid"
Aber beim Motto musste ich dann etwas schmunzeln:
"Auch wenn alle Emissionen durch Herstellung, Wartung und Entsorgung berücksichtigt werden, verursacht Radfahren weit weniger CO2 als Autofahren."
Wer hätte das gedacht? Vor Allem weil ein Auto bestimmt nicht mehr Ressourcen verschlingt in Fertigung, Wartung und Entsorgung? Oder?


https://www.heise.de/news/Studie-Radfahren-spart-gegenueber-Autofahren-taeglich-3-2-kg-Kohlendioxid-6010130.html