soc.hardwarepunk.de

Search

Items tagged with: 36c3

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann ein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten: Generalüberholung, auch gleich mit Zukunft: #Coreboot https://www.golem.de/print.php?a=148555 #36c3 #33c3 #bitsundbaeume
 
Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann ein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten: Generalüberholung, auch gleich mit Zukunft: #Coreboot https://www.golem.de/print.php?a=148555 #36c3 #33c3 #bitsundbaeume
 
Do you know about #OpenBW? http://www.openbw.com/ Sadly it looks quite dead... 🙁

For me that game would be #AgeOfEmpires2 / #AoE2. There even are attempts to rebuild the old engine as #OpenSource project. https://openage.sft.mx/ The team is far from done but they are making good progress and even had a talk at #36c3.
At least the latest (and really well done) Definitive Edition of Age of Empires 2 runs fine via #Proton.
 
Endlich ist das wunderbare Buch „Dann haben die halt meine Daten. Na und‽“ der wunderbaren Klaudia (jinxx) @viennawriter auch in unserem Online-Shop erhältlich:

https://shop.digitalcourage.de/buch-dann-haben-die-halt-meine-daten-na-und.html

Darin steht alles, was Sie schon immer über Datenschutz wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten.

Manche hatten es an unserem #36c3-Stand erworben, bis es ausverkauft war; viele mussten wir vertrösten.

/c
 
Jemand hat bei #36C3 das /16 des Congresses gepingt und so ein GIF gebastelt. Man sieht hier schön, in welchem Bereich das WLAN lag. 😉

https://blog.daknob.net/mapping-36c3/
#36C3
 
Hat jemand ein besseres Foto als dieses von unserem Schaubild "Motherboard" auf dem #36c3 gemacht? Eins mit mehr Inhalten und weniger Spiegelung?

Das hätten wir gern für unser Jahrbuch und die Website. Bitte an mail@digitalcourage.de schicken. Danke! /c
Bild/Foto
#36c3
 
At the end of last year, the #FSFE was in Leipzig at the #36C3. As in previous years, we were present with our own #assembly, lots of information material, talks and workshops. Read our report from Bonnie Mehring "about:freedom - about:fsfe"

https://fsfe.org/news/2020/news-20200121-01
 
Leider eher selten am Congress: Geschichte. Zum Beispiel der talk von @eest9 vom #36c3 zu den 'rosa Listen' und warum auch damals schon Vorratsdatenspeicherung eine scheiß-Idee war: https://media.ccc.de/v/36c3-101-rosa-listen

#36c3talks
 
Damals gleich erledigt nach dem erschreckenden Vortrag
#Hacker hin oder her - die elektronische #Patientenakte kommt
auf dem #36c3:
https://media.ccc.de/v/36c3-10595-hacker_hin_oder_her_die_elektronische_patientenakte_kommt
#ePA
 
Endlich Zeit für #36C3-Vorträge! :fairydust:
(Foto ist vom Vortag.)

#SozCafe #UniBielefeld #Bielefeld
Bild/Foto
 
Ich durfte auf dem #36c3 auf sehr vielen Bühnen stehen und das hat echt Spaß gemacht – auch wenn es vielleicht doch ein bisschen zu viel auf einmal war... Ich freu mich aber sehr über Feedback zu Inhalt und Vortrag – für besser werden und so. 😊
⭐ Vortrag: https://media.ccc.de/v/36c3-130-ein-teil-davon-wie-feministische-hackspaces-gemeinschaft-herstellen-
⭐ Vortrag: https://media.ccc.de/v/36c3-93-code-for-germany-gute-taten-mit-offenen-daten
⭐ Lightningtalk: https://media.ccc.de/v/36c3-10682-das_bits_baume-sporangium#t=5252
⭐ Moderation: https://media.ccc.de/v/36c3-55-gefragt-gejagt-junghacker-innen-edition
#36c3
 
Cool, #Amazon wegen beschissenem Umgang mit Nutzer*innen-Daten und Beschäftigen den Rücken zu kehren. Nicht cool diese komische #Datenkrake-Metapher zu benutzen, die einen antisemitischen Touch hat. Damit meine ich auch @digitalcourage auf dem #36c3 wieder mit #Krake am Stand. Scheinen sich Kritik diesbezüglich zu verweigern.
 
Unser aktueller #Newsletter ist da:
· Transparenz-Klage Vorratsdatenspeicherung
· #36c3-Vorträge #Sicherheitstheater & #Vorratsdatenspeicherung
· #heiseshow 36C3 mit @renatangens@twitter.com & @padeluun@twitter.com
· Petition #Patientendaten #TI
· Buchaktion
· Aktivcongress
https://digitalcourage.de/newsletter/2020/patientendaten-vds-transparenzklage-36c3-vortraege /f
Bild/Foto
 
bezüglich Mullvad und nachvollziehbar von Data Privacy Claims schaut euch bitte den Talk von seu auf dem #36c3 an.

[1]Man arbeitet bereits daran die Serversettings dem Kunden gegenüber zu attestieren und das System transparent zu gestalten.

Für den untechnichen Kunden ist das wahrscheinlich auch nicht nachvollziehbarer als ein grünes Lämpchen in der App, wie bei check.torproject.org. Aber sich überhaupt den Aufwand zu machen finde es bereits löblich.

[1]https://media.ccc.de/v/36c3-139-system-transparency
#36c3
 
Strukturen aufbrechen und neu denken: Künstlerin und Erfinderin Helen Leigh und ihre außerirdischen Igel beim #36c3 https://www.deutschlandfunkkultur.de/kuenstlerin-und-erfinderin-helen-leigh-loetkolben.1264.de.html?dram:article_id=467109
#36c3
 
Den interessanten Vortrag von @ulrichkelber beim #36C3 angeschaut, kann ich weiter empfehlen! 🙂
 
Subtitles: Bring a little bit of #36c3 to your home and help with improving quality and accessibility of the CCC recordings! https://events.ccc.de/2020/01/03/call-for-subtitles-2/
#36c3
 
media.ccc.de (c3VOC) haben eine super Streaming Plattform aufgebaut. Es besteht kein Grund mehr, auf Youtube zu verweisen, wenn man Vorträge von Chaos-Veranstaltungen teilen will. Nur so aus gegebenen Anlass... #36c3
#36c3
 
RT @c3awareness@twitter.com

You want to share your #36c3 feedback or constructive suggestions? Feel free to share them in the congress wiki

https://events.ccc.de/congress/2019/wiki/index.php/Feedback

🐦🔗: https://twitter.com/c3awareness/status/1212497414705295360
#36c3
 
Schaue gerade den Talk von Moxie Marlinspike
"The ecosystem is moving - Description: Considerations for distributed and decentralized technologies from the perspective of a product that many would like to see decentralize. Amongst an environment of enthusiasm for blockchain-based technologies, efforts to decentralize the internet, and tremendous investment in distributed systems, there has been relatively little product movement in this area from the mobile and consumer internet spaces. This is an exploration of challenges for distributed technologies, as well as some considerations for what they do and don't provide, from the perspective of someone working on user-focused mobile communication. This also includes a look at how Signal addresses some of the same problems that decentralized and distributed technologies hope to solve."
[url]https://peertube.co.uk/videos/watch/12be5396-2a25-4ec8-a92a-674b1cb6b270
[/url]

Seine Argumente sind schon gut und die Ansätze auch, allerdings blendet er ein paar Dinge konsequent aus bzw stellt sie sehr einseitig dar.

Zum Beispiel das Argument mit seinem eigenen Email Server "der ihn ja nicht davor schützt, dass andere Metadaten über in sammeln, da vermutlich jede Email die er bekommt oder gesendet hat auch bei Gmail liegt". Das mag zwar jetzt und für ihn so gelten, allerdings blendet er eine mögliche Zukunft aus, in der z.B. Gmail nur noch eine marginale Rolle spielen könnte.

Ein anderes Beispiel ist die Dezentralisierung. Dort vermischt er meines Erachtens einige Dinge durcheinander und zieht sich nur das heraus, was für seine Argumentation passt. Er nennt Beispiele, dass Dezentralisierung für Stillstand steht DNS, XMPP, IRC, HTTP. Dann nennt er andere zentralisierte Beispiele, die sich sehr schnell entwickelt haben, wie Whatsapp, Facebook usw. Er sagt, dass der einzige Grund, warum diese Produkte sich so schnell weiterentwickelt haben, wäre die Zentralität. Für mich sieht das aus, wie ein falscher klassischer Umkehrschluss.

Schaut man sich die Beispiele mal genau an und pickt man sich die Motivatoren heraus, warum hier sehr viel Geld in die Hand genommen wurde, um die User Experience zu verbessern, dann kommt man ganz schnell auf einen Punkt: Profit. Whatsapp hätte das geilste XMPP Protokoll auf den Markt bringen können und es auch für das Geld verkaufen oder "verliehen" können. Ich glaube, sie wären nie so groß geworden. Sie selbst hätten auch gar kein Interesse daran gehabt das Produkt "nach vorne zu bringen", wenn sie damit nicht ordentlich auf die eine oder andere Art Geld verdienen hätten können.

Versteht mich nicht falsch. Das ist definitiv kein Rant "Kapitalismus ist scheisse". Mir geht es darum die im Ansatz guten Anregungen und Gedanken, die aber meines Erachtens in ein völlig falsches Fazit abdriften zu beleuchten. Wenn es unabsichtlich ist. Falls es von ihm Absicht sein sollte, ist das ein klassisches Framing. Die Motivation dahinter könnte ich dann nur als Werbung für sein Produkt/seine Firma erklären.

Und irgendwie werde ich im Laufe des Talks das Gefühl nicht los, dass das eine einzige Produktpräsentation ist. Denn er streicht im Laufe des Talks folgende dezentrale Themen, als nicht machbar aus


  • Privacy
  • censorship resistance
  • availabilty
  • control



Ich glaube schon, dass er gute Ideen hat und dass seine Firma einen guten Job macht. Allerdings glaube ich auch, dass er hier einen strategischen Fehler macht. Er sollte sich nicht eine Bewegung aussuchen, die im Moment noch belächelt wird und dann auch noch Blockchain, um sie als schlechtes Beispiel hinzustellen. Das geht meines Erachtens auf lange Sicht komplett schief.

Denn gerade durch den Blockchainhype und den Kryptowährungen wird gerade in einem Multimilliardenmarkt quer durch die gesamte Wirtschaft das Wort "dezentral" entdeckt. Und für die nächsten Jahre wird genau diesem Markt ein Wirtschaftswunder vorhergesagt, der die DotCom Blase vermutlich noch haushoch toppen wird.

Weiss eigentlich jemand, warum sein Talk aus der Mediathek und von Youtube gelöscht wurde?

#36C3 #signal #DecentraliceIT #Fediverse
Jetzt hab ich zwar auf dem #36c3 beim Stand von @digitalcourage so ein tolles LED Nametag Dingsi gekauft, aber das Tool zum Befüttern gibts nicht für macOS :(
 
Im Talk über DNS-over-HTTPS wird sich über Verbreitung von Fehlinformationen durch einen bekannten deutschen Blog beschwert und natürlich war meine erste Einschätzung um wen es geht direkt richtig #36C3
#36C3
 
Ich gucke immer noch #36C3 Talks 'nach' und ich muss sagen, dass ich vom Programm von @ChaosWildWest@twitter.com sehr angetan bin. Der Haupt-Fahrplan hatte dieses Jahr leider wenig feministischen Content, #ChaosWest hat aber kräftig gegengesteuert https://fahrplan.chaos-west.de/36c3/schedule/
 
unsere "live from #36c3 > /dev/null" @bauhaus_fm sendung ist jetzt online: https://cloud.bau-ha.us/s/BEMtSckZKTqRCdm
ich finde wir haben wenigstens ein bisschen der c3-magie einfangen können :) lieben dank nochmals an all die tollen menschen, die mit uns gesprochen haben! und an das abbau-team, das uns bis zum schluss verschont hat. und sowieso an alle! 💖 🚀
natürlich alles 100% open source software & recycled hardware (und einer technikerin, die noch ein bisschen mehr übung braucht. 😶)
 
Einer der wichtigsten Vorträge auf dem #36c3 wurde #ausSicherheitsgründen auf der unabhängigen #cwstage bei @west gehalten – von der Netzphilosophin @reticuleena:

Leena Simon: „Aus Sicherheitsgründen muss das Grundgesetz leider abgeschafft werden - Schluss mit dem Sicherheitstheater“

https://media.ccc.de/v/36c3-99-aus-sicherheitsgrnden-muss-das-grundgesetz-leider-abgeschafft-werden-schluss-mit-dem-sicherheitstheater

Aus der Zusammenfassung:

‚Was in Politik und Wirtschaft als „Sicherheit“ verkauft wird, ist reines Puppentheater. Menschen wird Angst eingeredet, um diese Angst sodann mit Repression und Überwachung zu „beruhigen“. Sicherheit und Freiheit bedingen sich gegenseitig. Eine Politik, die Freiheit angreift und scheibchenweise verhökert, verdient nicht „Sicherheitspolitik“ genannt zu werden. Sie ist reines Theater und einer Demokratie nicht würdig. Schlimmer noch: Sie leistet einem autoritären Gedankengut Vorschub, das uns garantiert nicht sicher macht.‘

#Sicherheitstheater #Sicherheitspolitik #Sicherheit #Grundgesetz #Grundrechte #Abwehrrechte #chillingEffect #Überwachung #Repression #Freiheit #Demokratie
 
Der meiner Meinung nach wichtigste und beste Vortrag des #36c3 wurde von @f auf der #cwstage des #chaoswest gehalten und darum leider nicht in andere Sprachen übersetzt:

Friedemann Ebelt: „Achtung Vorratsdatenspeicherung: Es wird ernst“
https://media.ccc.de/v/36c3-114-achtung-vorratsdatenspeicherung-es-wird-ernst

Zusammenfassung:

Trotz klarer Gerichtsurteile gegen anlasslose Massenüberwachung wird in Arbeitsgruppen, Ausschüssen und Spezialgerichten an neuen Rechtsgrundlagen für eine EU-weite Vorratsdatenspeicherung gearbeitet. Es geht um Hintertüren in der ePrivacy-Verordnung, einen Fahrplan von EU-Rat und EU-Kommission, ein Überwachungskonzept von Europol und Versuche, den EU-Gerichtshof zu einer Revidierung vorheriger, grundrechtefreundlicher Urteile zu bewegen, während zur selben Zeit in Deutschland die CDU den Terror-Angriff von Halle/Saale instrumentalisiert.

#Vorratsdatenspeicherung #VDS #Massenüberwachung
 
Der CCC den ungefähren Kohlendioxid-Fußabdruck ausgerechnet, den die Informations- und Kommunikationstechnik des #36c3 erzeugt hat https://www.heise.de/newsticker/meldung/36C3-Hackerkongress-produziert-mehr-als-11-Tonnen-CO2-4625063.html
#36c3
 
Krämpfe, Durchfall oder Akne, vielleicht verärgert, depressiv oder ein Essverlangen? Apps und Gesundheitsdaten https://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wirtschaft/article204654754/Intimste-Fragen-wertvollste-Daten.html #36c3
#36c3
 
Was anderes, auf was mich der #36c3 aufmerksam gemacht hat: #Unikernel. Das ist ein sehr interessantes Konzept und scheint eine richtige Microservice-Alternative zu dem #Docker Wahnsinn zu sein.

Da scheint es schon ein paar zu geben, nicht nur das auf dem 36c3 vorgestellte #MirageOS, sondern auch #IncludeOS, #NanoVM, #RumpRun, etc. Welchen will man denn zum kennenlernen nehmen?

Übersicht über Unikernel: https://github.com/cetic/unikernels/blob/master/README.md
 
Das ist aber nicht #Saal1 👀 #36c3
 
Mehr als 17.000 neugierige Menschen bevölkerten für vier Tage die Messe in Leipzig: Das bislang größte Hackertreffen des CCC https://www.deutschlandfunk.de/36c3-das-war-s-eine-bilanz-des-36-chaos-communication.684.de.html?dram:article_id=466899 #36c3
#36c3
 
See you at #37c3 – Please give the speakers some feedback! You can give feedback on any lecture in our Fahrplan: https://fahrplan.events.ccc.de/congress/2019/Fahrplan/ For #36c3 teardown, we need your help!
 
Wer an unserer #Hackfahrschule teilgenommen hat und zuhause weitermachen will, findet hilfreiche Hinweise dazu in unserem GitLab: https://gitlab.digitalcourage.de/hackfahrschule/chaoscamphacking

Z.B. Musterlösungen und Hinweise, wie man #DVWA mit #Docker auf dem eigenen PC laufen lassen kann.

#36c3 #CCCamp19 /c
 
Sehr erfreulicher Vortrag von @ulrichkelber auf dem #36c3
Die Betonung, dass Entscheidungen auf gemeinsamen Werten beruhen sollten, ist imho ein dringend notwendiger aber ungewohnter Tenor gerade unter konservativen Politikern. Gerade, wenn sie mit so praxisnahen Analogien veranschaulicht werden.
Hoffentlich folgen dem entschlossenen Tonfall auch die entsprechenden Konsequenzen.
https://media.ccc.de/v/36c3-11218-weichenstellung
 
Unsere letzten #Hackfahrschule.n auf dem #36c3 beginnen 15 Uhr und 16 Uhr, aber nicht an unserem Stand, sondern in Raum M1! Das ist hinter Ada: https://36c3.c3nav.de/l/self-organized-sessions-m1/
/c
 
Was lose Enden und Lücken angeht, kann @anked aber mit dem deutschen Mobilfunknetz mithalten 🥶 #36c3
Bild/Foto
#36c3
 
Later posts Earlier posts