soc.hardwarepunk.de

Search

Items tagged with: Gesichtserkennung

Kommissionspläne zu #KI öffnen die Tür für europaweite biometrische Massenüberwachung und #Gesichtserkennung, erkläre ich auf @tagesschau@twitter.com: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/eu-gesetzentwurf-kuenstliche-intelligenz-ki-101.html
 
🇩🇪Kommissionsvorschlag zu #KI droht das Zeitalter biometrischer Überwachung in der EU einzuleiten, gegen den Willen der Bürger*innen. Die ‚Auflagen‘ für #Gesichtserkennung sind Nebelkerzen! Unterschreibt jetzt für ein Verbot: http://www.reclaimyourface.eu/de #ReclaimYourFace
Bild/Foto
 
RT @chaosupdates@twitter.com

Selbst in Xi Jinpings China wächst langsam das Unbehagen: Massenhafte Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch #Gesichtserkennung https://geschichtedergegenwart.ch/gesichtsverlust-3-0/ #ReclaimYourFace #iBorderCtrl
 
Selbst in Xi Jinpings China wächst langsam das Unbehagen: Massenhafte Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch #Gesichtserkennung https://geschichtedergegenwart.ch/gesichtsverlust-3-0/ #ReclaimYourFace #iBorderCtrl
 

Spannendes der letzten Zeit


In den letzten Wochen habe ich nicht viel gepostet, deshalb gibt es jetzt eine Zusammenfassung von gesammelten Empfehlungen...

-> Vortragsempfehlungen vom rC3


Bene war so freundlich und hat unsere Vortragsempfehlungen vom rc3 für Sozialarbeitende übersichtlich zusammengefasst: https://soziale-arbeit.digital/rc3-digitalesoa/ Thx!

-> Podcasts


Verschiedene Podcasts haben wieder Sendungen veröffentlicht, welche für mich eine Bedeutung für die Soziale Arbeit im Kontext einer digitalen Gesellschaft haben:Auch im Bereich der Sozialen Arbeit hat Corona so einige Träger und Projekte zum podcasten animiert (FYYD-Sammlung von IWMM).

-> digitaleSoA


Durch Corona ist das Thema digitale Soziale Arbeit richtig aufgeploppt. Das ist natürlich nicht verwunderlich. Ich hoffe, dass in den vielen verstreuten Arbeitskreisen, Projekten oder Wohlfahrtsverbänden immer auch eine kritische Perspektive in die Diskussion Einzug hält (Technikfolgenabschätzung). Spannend finde ich folgende Ergebnisse von Workshops, welche aktuell durch die Bertelsmann-Stiftung unter dem Titel Jugendhilfe weiterdenken veranstaltet werden. Beim Workshop zum digitalen Jugendamt war ich dabei. Mal sehen.

-> außerdem:


"Hardware for Future" hat einen Vortragsslot auf den Chemnitzer Linuxtagen 2021 bekommen. Viel Erfolg am Wochenende! Aktuell sind übrigens über 650 PCs ausgegeben worden. Innerhalb eines dreiviertel-Jahres in Leipzig. Ehrenamtlich. Im Hackspace.

tags: #corona #qanon #verschwörung #digitaleSoA #gesichtserkennung #frankrieger #jugendschutz #podcast #katharinanocun #jugendhilfe #clt2021 #clt #rc3
about:social — rC3 Vorträge für Sozialarbeitende und #digitaleSoA Interessierte
 

Spannendes der letzten Zeit


In den letzten Wochen habe ich nicht viel gepostet, deshalb gibt es jetzt eine Zusammenfassung von gesammelten Empfehlungen...

-> Vortragsempfehlungen vom rC3


Bene war so freundlich und hat unsere Vortragsempfehlungen vom rc3 für Sozialarbeitende übersichtlich zusammengefasst: https://soziale-arbeit.digital/rc3-digitalesoa/ Thx!

-> Podcasts


Verschiedene Podcasts haben wieder Sendungen veröffentlicht, welche für mich eine Bedeutung für die Soziale Arbeit im Kontext einer digitalen Gesellschaft haben:Auch im Bereich der Sozialen Arbeit hat Corona so einige Träger und Projekte zum podcasten animiert (FYYD-Sammlung von IWMM).

-> digitaleSoA


Durch Corona ist das Thema digitale Soziale Arbeit richtig aufgeploppt. Das ist natürlich nicht verwunderlich. Ich hoffe, dass in den vielen verstreuten Arbeitskreisen, Projekten oder Wohlfahrtsverbänden immer auch eine kritische Perspektive in die Diskussion Einzug hält (Technikfolgenabschätzung). Spannend finde ich folgende Ergebnisse von Workshops, welche aktuell durch die Bertelsmann-Stiftung unter dem Titel Jugendhilfe weiterdenken veranstaltet werden. Beim Workshop zum digitalen Jugendamt war ich dabei. Mal sehen.

-> außerdem:


"Hardware for Future" hat einen Vortragsslot auf den Chemnitzer Linuxtagen 2021 bekommen. Viel Erfolg am Wochenende! Aktuell sind übrigens über 650 PCs ausgegeben worden. Innerhalb eines dreiviertel-Jahres in Leipzig. Ehrenamtlich. Im Hackspace.

tags: #corona #qanon #verschwörung #digitaleSoA #gesichtserkennung #frankrieger #jugendschutz #podcast #katharinanocun #jugendhilfe #clt2021 #clt #rc3
about:social — rC3 Vorträge für Sozialarbeitende und #digitaleSoA Interessierte
 
Etappenziel bei #ReclaimYourFace in Sicht!

In Germany sind 25 % der mindestens notwendigen Unterschriften erreicht.
Weiter so!

Aber: Das große Ziel ist 1 Million. Also:
→ unterschreiben
→ weitergeben – auch an Menschen in anderen EU-Ländern!

Gegen #Gesichtserkennung
/f
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Es lohnt sich sehr, @ReclaimYourFace@twitter.com
im Blick zu behalten.

Hier arbeiten Aktivist.innen an einem EU-weiten Verbot von biometrischer Massenüberwachung.

Vortrag auf EN:
https://media.ccc.de/v/rc3-929578-the_reclaimyourface_campaign
#Gesichtserkennung #ReclaimYourFace #rC3
/f
Bild/Foto
 
🇩🇪 #Gesichtserkennung wird verwendet, um dich in Menschenmengen zu identifizieren – auch ohne deine Zustimmung. Morgen diskutiere ich mit @Tineke_Strik@twitter.com, @kimvsparrentak@twitter.com, Experten & NGOs über die Gefahren v. Massenüberwachung.

🕐 Dienstag, 16 Uhr! https://bit.ly/3ojgu5o (ENG)
Bild/Foto
 
🇩🇪Großartig: EU-Bürgerinitiative für Verbot biometrischer #Massenüberwachung wie #Gesichtserkennung ist zugelassen! https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_21_22

Wir brauchen ab dem Start im Februar unzählige Unterschriften, um die Kommission unter Druck zu setzen. Infos: https://reclaimyourface.eu/ #ReclaimYourFace
 
Hinweis auch auf #reclaimyourface - der @edri@twitter.com Kampagne gegen #Gesichtserkennung und biometrische Massenüberwachung, die von ganz vielen exzellenten NGOs in ganz Europa unterstützt wird

https://reclaimyourface.eu/the-problem/
Bild/Foto
 
Polizei setzt massiv auf #Gesichtserkennung . Zwischen Dezember 2019 und 1. Oktober 2020 kam sie 931-mal zum Einsatz, um 1.343 verdächtige Personen zu überprüfen. https://www.derstandard.at/story/2000121911862/polizei-setzt-neue-gesichtserkennungssoftware-mehrmals-taeglich-ein
 
🇩🇪 Unterschreibe Jetzt gegen biometrische #Massenüberwachung und #Gesichtserkennung! Mit der @ReclaimYourFace@twitter.com-Kampagne startet heute eine europaweite Aktion. Meine Fraktion @GreensEFA@twitter.com wird für einen EU-weiten Stopp kämpfen.

https://reclaimyourface.eu #ReclaimYourFace
Bild/Foto
 
Biometrische #Massenüberwachung und #Gesichtserkennung stoppen, ist das Thema von Freedom not Fear @fnf_eu@twitter.com (dieses Jahr online). Am Samstag diskutiere ich darüber mit Xabier Lareo von @EU_EDPS@twitter.com und Ella Jakubowska von @edri@twitter.com.

Das Programm: https://www.freedomnotfear.org/fnf-2020/our-schedule-for-saturday-7-november
Bild/Foto
 
Covid-19 ist kein Vorwand für biometrische #Massenüberwachung und #Gesichtserkennung, entschied das Europäische Parlament gestern. CDU/CSU sehen das anders.

#StopptMassenüberwachung
Bild/Foto
 
Gesetz wegweisend: Verbot von #Gesichtserkennung – mit Portland untersagt erstmals eine große Stadt auch privaten Unternehmen die Nutzung https://netzpolitik.org/2020/privatsphaere-portland-verbietet-videoueberwachung-mit-gesichtserkennung/
 
Wir kritisieren scharf, dass von Innenminister @karlnehammer@twitter.com ohne politische Debatte und ohne jede Rechtsgrundlage die Software für #Gesichtserkennung mit 1. August vollständig in die IT des #BMI integriert wurde. https://www.derstandard.at/story/2000119813332/innenministerium-konnten-mit-gesichtserkennungssoftware83-taeter-identifizieren
 
Österreichs Innenministerium weitete Einsatz von #Gesichtserkennung ssoftware aus

Neues System seit 1. August offiziell im Einsatz – Schals, Masken, Brillen verwirren die Software

https://www.derstandard.at/story/2000119813332/innenministerium-konnten-mit-gesichtserkennungssoftware83-taeter-identifizieren
 
EU-weites Verbot von #Gesichtserkennung? Bundesjustizministerin Christine Lambrecht sieht "auf europäischer Ebene derzeit keinen Handlungsbedarf", sagt sie heute.
Frau Ministerin, bitte informieren Sie sich dringend über massenhafte Falschverdächtigung und Diskriminierung durch Gesichtsüberwachung!
 
Die #Gesichtserkennung findet immer weitere Verbreitung – Wie #Fawkes gegen die automatisierte Gesichtserkennung arbeitet: Die unsichtbare Maske
 
RT https://nitter.net/@chaosupdates
Gegen die Ausbreitung & Normalisierung von #Gesichtserkennung – Trotz der erheblichen Gefahr für unsere Grundrechte gibt es bis heute keinen effektiven Schutz https://www.heise.de/news/Edit-Policy-PimEyes-Gesichtserkennung-in-Europa-wo-bleibt-der-Aufschrei-4847531.html?seite=all
 
Later posts Earlier posts