soc.hardwarepunk.de

Search

Items tagged with: bluetooth

Bluetooth-Hörstöpsel: Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro - Golem.de


Die Bluetooth-Hörstöpsel bei Aldi greifen das Design von Apples Airpods auf.
Bluetooth-Hörstöpsel: Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro - Golem.de
#Bluetooth-Hörstöpsel #Airpods #Bluetooth #Headset
 

Bluetooth-Hörstöpsel: Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro - Golem.de


Die Bluetooth-Hörstöpsel bei Aldi greifen das Design von Apples Airpods auf.
Bluetooth-Hörstöpsel: Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro - Golem.de
#Bluetooth-Hörstöpsel #Airpods #Bluetooth #Headset
 

Trotz höchster Nutzerquote: Islands Corona-App ist wenig hilfreich - Golem.de


In der Coronapandemie nutzen fast 40 Prozent der Isländer eine Tracing-App. Doch die Behörden verlassen sich lieber auf manuelle Kontaktverfolgung.
Trotz höchster Nutzerquote: Islands Corona-App ist wenig hilfreich - Golem.de
#Corona-App #Bluetooth #Bundesregierung #Coronavirus #Reisen #Apple #Google #SAP
 

Trotz höchster Nutzerquote: Islands Corona-App ist wenig hilfreich - Golem.de


In der Coronapandemie nutzen fast 40 Prozent der Isländer eine Tracing-App. Doch die Behörden verlassen sich lieber auf manuelle Kontaktverfolgung.
Trotz höchster Nutzerquote: Islands Corona-App ist wenig hilfreich - Golem.de
#Corona-App #Bluetooth #Bundesregierung #Coronavirus #Reisen #Apple #Google #SAP
 
Rena Tangens im Stern über den Schlamassel mit den Corona-Tracing-Apps:

»Durch die Politik – und auch die Menschen, die sich einen ganz normalen Alltag zurückwünschen – wird die App mit viel zu hohen Erwartungen aufgeladen. Die wird sie mit Bluetooth als Grundlage aber nicht erfüllen können. Wenn man einmal eine Nachricht erhält, dass man mit einem Erkrankten Kontakt hatte, geht man sicherheitshalber in Quarantäne. Aber tut man das beim dritten oder vierten Mal immer noch? Die Anfälligkeit für Fehler ist wegen der Ungenauigkeit von Bluetooth eigentlich zu hoch.«

https://stern.de/digital/smartphones/die-corona-app-und-die-grenzen-von-bluetooth---da-werden-voellig-ueberhoehte-erwartungen-geschuert--9233308.html

#coronavirus #CoronaTracing #CoronaApp #bluetooth #pepppt #DP3T /c
 
Unter „Weiterführende Informationen“ haben wir heute folgendes ergänzt:

Wer zur Zeit (Mitte April 2020) auf einem #Smartphone #Bluetooth benutzen will, ohne die IT-Sicherheit des Telefons zu unterminieren, muss frische Sicherheitsupdates mit Patchlevel Februar 2020 eingespielt haben, in denen die letzte bekannte Sicherheitslücke (BlueFrag = CVE-2020-0022) behoben wurde – oder ein Gerät mit dem neuen Android 10 haben, auf dem #BlueFrag nicht funktioniert. Viele Hersteller bieten diese Sicherheitsupdates gar nicht oder nur für die neusten Geräte an.

https://digitalcourage.de/blog/2020/corona-app-einordnung-digitalcourage#app

#coronavirus #tracing #app

/c
 
Welche Anforderungen #Corona-#Tracing-#Apps aus unserer Sicht erfüllen müssen, haben wir hier formuliert: https://digitalcourage.de/blog/2020/corona-app-einordnung-digitalcourage

Was oft übersehen wird: Auf den meisten Smartphones ist die von den Apps genutzte Technologie #Bluetooth gefährlich unsicher: https://digitalcourage.de/blog/2020/corona-app-einordnung-digitalcourage#app
 
Later posts Earlier posts