soc.hardwarepunk.de

Search

Items tagged with: linux

Telekom Mobilfunknetzplaner nutzen anscheinend irgendein Linux. #linuxinthewild

https://youtu.be/kvjli4qwgfQ

#linux
Bild/Foto
 
There are already not too few devices... ;)
One of our developers is testing new features for the TUXEDO Control Center... & obviously has fun with it! :D
What does your workplace look like?
#linux #OpenSource #IT #madeingermany #funatwork #development #developerlife
Bild/Foto
 

Nextcloud Sync

Hallo zusammen, wie synchronisiert Ihr einzelne Dateien mit Eurer #Nextcloud, gibt es da für #Linux irgendeine leichtgewichtige Lösung?
Mir war gar nicht bewusst, dass der "PDF Viewer" Okular (Linux/Windows) auch Markdown anzeigen kann. Sehr schön!
https://okular.kde.org/

#PDF #Okular #Markdown #Linux 'Windows #Floss
Ich wurde ja jetzt oft gefragt mal ein Video über Linux und Verschlüsselung zu machen. Ich hab aber gesehen das جالینوکس schon eins gemacht hat.
Also falls Fragen gibt, meldet euch.
https://word.undead-network.de/2021/04/09/ich-wurde-ja-jetzt-oft-gefragt-mal-ein-video-ueber-linux-und-verschluesselung-zu-machen-ich-hab-aber-gesehen-das-%d8%ac%d8%a7%d9%84%db%8c%d9%86%d9%88%da%a9%d8%b3-schon-eins-gemacht-hat/
#linux #جالینوکس
 
#Kazam is an #opensource and minimalist screen recorder. It comes with most of the required features and has a simplistic application window that has self-explanatory features and use.
The application can capture the screen and audio with various options, it can also take screenshots.
#linux #linuxsoftware
Bild/Foto
 
Meldrian und Comrad spielen an ihren #LinuxGaming @tuxedocomputers den neusten Stable Build des FOSS-RTS #OpenHV unter #Linux.

Totaler Überblick: Spassfaktor 2x: Doppelte Tonspur und beide Bildschirme im Wechseln für totalen Überblick im rasenten Match!

2 vs TestKI

https://www.youtube.com/watch?v=4yCBVzJ2flw
 
Girlfriend just sent me a picture of a movie she's watching: "Look, I'm watching a hacker movie!"

Me: "Looks familiar!" *searches interwebz*
"Okay, this is actually Linux source code 🤣. Seems to be quite authentic"

#linux
Bild/Foto
Bild/Foto
 
A Linux Audio video meeting is taking place right now:
https://fairmeeting.net/alinuxmusiciansvideomeeting
If you want to complain about ALSA, PulseAudio or JACK, that's one place to go :D
#LinuxAudio #FOSS #Linux #AudioProduction
 

FSF - ein sinkendes Schiff?


**Mi, 31. März 2021, Ralf Hersel\
**

"Die Welt hat etwas Besseres verdient. Als Führungskräfte ist es an der
Zeit, sich zu äussern und Stellung zu beziehen, wenn abscheuliche
Entscheidungen getroffen werden. Diese Zeit ist jetzt. Ich bin
enttäuscht von der Entscheidung der FSF und stehe fest gegen alle Formen
von Frauenfeindlichkeit und Bigotterie" twitterte Melissa Di Donate, CEO
von Suse. Neben ihr und vielen anderen zieht auch Red Hat seine
finanzielle Unterstützung für die Free Software Foundation (FSF) zurück.




Nachdem Richard Stallman überraschend seinen Wiedereintritt in den
Vorstand der FSF erklärt hatte, wenden sich immer mehr Firmen und
Prominente aus der FLOSS-Community von der Organisation ab. Neben Red
Hat und Suse hinterfragt auch die Document Foundation (LibreOffice) ihre
Beziehung zur FSF. Sie hat die Mitgliedschaft der FSF in ihrem Beirat
suspendiert und jede weitere Aktivität mit der FSF und ihren Vertretern
eingestellt.

Im basisdemokratisch organisierten Debian-Projekt will man darüber
abstimmen, ob man Stallmans Absetzung fordern will. Einen offenen
Brief
mit ebendieser Forderung
haben bereits viele Grössen der Open Source Szene unterschrieben,
darunter: CH Open, Creative Commons, Framasoft, die GNOME Foundation,
Mozilla, das OBS Projekt, das Tor Projekt, die X.Org Foundation und
viele andere. Auch die von der FSF organisatorisch und finanziell
unabhängige Free Software Foundation Europe (FSFE) hat in einer
Stellungnahme den
Rücktritt von Stallman gefordert.

Selbst innerhalb der FSF wächst die
Distanz
.
John Sullivan, der seit 18 Jahren für die FSF gearbeitet hat, - zuletzt
als Executive Director - ist zurückgetreten. Stallmans Nachfolger als
Präsident der FSF, Geoffrey Knauth, hat ebenfalls angekündigt, dass "ich
mich verpflichte, als FSF-Funktionär, Direktor und stimmberechtigtes
Mitglied zurückzutreten, sobald es einen klaren Weg für eine neue
Führung gibt, die die Kontinuität der Mission der FSF und die Einhaltung
der treuhänderischen Anforderungen sicherstellt." Auch
FSF-Vorstandsmitglied Kat Walsh ist zurückgetreten.\
\
Stallman selbst äussert sich nach wie vor nicht zum Schaden, den er
angerichtet hat, sondern verharrt auf dem sinkenden Schiff.

Quellen:

https://rms-open-letter.github.io/

https://fsfe.org/news/2021/news-20210324-01.de.html

https://www.inside-channels.ch/de/post/wir-fordern-stallmans-ruecktritt-aus-allen-fsf-gremien-20210329

https://www.fsf.org/news/statement-from-the-fsf-board-of-directors-meeting-on-march-29-2021

https://gnulinux.ch/fsf-ein-sinkendes-schiff
#linux #gnu #rss
 

FSF - ein sinkendes Schiff?


**Mi, 31. März 2021, Ralf Hersel\
**

"Die Welt hat etwas Besseres verdient. Als Führungskräfte ist es an der
Zeit, sich zu äussern und Stellung zu beziehen, wenn abscheuliche
Entscheidungen getroffen werden. Diese Zeit ist jetzt. Ich bin
enttäuscht von der Entscheidung der FSF und stehe fest gegen alle Formen
von Frauenfeindlichkeit und Bigotterie" twitterte Melissa Di Donate, CEO
von Suse. Neben ihr und vielen anderen zieht auch Red Hat seine
finanzielle Unterstützung für die Free Software Foundation (FSF) zurück.




Nachdem Richard Stallman überraschend seinen Wiedereintritt in den
Vorstand der FSF erklärt hatte, wenden sich immer mehr Firmen und
Prominente aus der FLOSS-Community von der Organisation ab. Neben Red
Hat und Suse hinterfragt auch die Document Foundation (LibreOffice) ihre
Beziehung zur FSF. Sie hat die Mitgliedschaft der FSF in ihrem Beirat
suspendiert und jede weitere Aktivität mit der FSF und ihren Vertretern
eingestellt.

Im basisdemokratisch organisierten Debian-Projekt will man darüber
abstimmen, ob man Stallmans Absetzung fordern will. Einen offenen
Brief
mit ebendieser Forderung
haben bereits viele Grössen der Open Source Szene unterschrieben,
darunter: CH Open, Creative Commons, Framasoft, die GNOME Foundation,
Mozilla, das OBS Projekt, das Tor Projekt, die X.Org Foundation und
viele andere. Auch die von der FSF organisatorisch und finanziell
unabhängige Free Software Foundation Europe (FSFE) hat in einer
Stellungnahme den
Rücktritt von Stallman gefordert.

Selbst innerhalb der FSF wächst die
Distanz
.
John Sullivan, der seit 18 Jahren für die FSF gearbeitet hat, - zuletzt
als Executive Director - ist zurückgetreten. Stallmans Nachfolger als
Präsident der FSF, Geoffrey Knauth, hat ebenfalls angekündigt, dass "ich
mich verpflichte, als FSF-Funktionär, Direktor und stimmberechtigtes
Mitglied zurückzutreten, sobald es einen klaren Weg für eine neue
Führung gibt, die die Kontinuität der Mission der FSF und die Einhaltung
der treuhänderischen Anforderungen sicherstellt." Auch
FSF-Vorstandsmitglied Kat Walsh ist zurückgetreten.\
\
Stallman selbst äussert sich nach wie vor nicht zum Schaden, den er
angerichtet hat, sondern verharrt auf dem sinkenden Schiff.

Quellen:

https://rms-open-letter.github.io/

https://fsfe.org/news/2021/news-20210324-01.de.html

https://www.inside-channels.ch/de/post/wir-fordern-stallmans-ruecktritt-aus-allen-fsf-gremien-20210329

https://www.fsf.org/news/statement-from-the-fsf-board-of-directors-meeting-on-march-29-2021

https://gnulinux.ch/fsf-ein-sinkendes-schiff
#linux #gnu #rss
 
The song I'm currently working on. There is still some work to do but I like it so far. A lot of old stuff that I tried and then discarded I still have to clean up. This is the first time I've tried OBS. #firsttimeobs #musicproduction #techno #ardour #Linux
 
Embedded Linux von ner Automotive QA abnehmen lassen, die aus der Microcontroller / Classic Autosar Welt kommt, ist volle Katastrophe.

Ich schreib' doch kein Detailed Design für den Linux Kernel oder irgendwelche Busybox-Anteile und schreibe Unit-Tests dafür >_<

Kann ja verstehen, was die wollen, aber es ist schlicht unmöglich, dieselben Prinzipien auf "off the shelf" OSS anzuwenden, die ich nicht selbst geschrieben habe ...

#automotive #linux #embedded #oss
 
Ich habe erst Weihwasser gesoffen, dann habe ich mein aktuelles Projekt mit #visualstudiocode geöffnet. Mist, das ist wirklich ein sehr guter Code Editor.
#linux #microsoft #opensource #diehoellegefriert
 
Just sponsored @elementary latest build of elementaryOS 6 is downloading. All’s good today. #linux #elementaryOS
 
Ich hab auf der Arbeit einen sehr nervtötenden Kollegen der IT und wissenschaftliches Rechnen nicht auseinander halten kann und deshalb mit seinen #Windows Problemen immer zu mir kommt.
Bspw soll ich ihm Software auf einem Windows PC installieren. 🙄

"Ich kann nur #Linux" zieht leider nicht so, weil Installation von Windows Programmen ja mit einem "Klick" einfacher ist als auf unixoiden Systemen ohne GUI. 😅

Habt ihr Tipps für mich, wie ich solche Leute am besten abwimmeln kann? 🤔
 
And here an own variant of an "AntiVir"! ;) Anyway, a software tester from Hamburg had his TUXEDO lasered accordingly. What would you like to have? #virusesmuststayoutside #linux #linuxlovers #tuxedocomputers
Bild/Foto
 
Bin gerade dabei, ein Link-Verzeichnis für weitere Linux-Ressourcen aufzubauen.

Welche Links fehlen euch noch?

https://www.linuxguides.de/link-verzeichnis/

#linux #opensource
 
TheFuzzStone - 2021-03-15 09:00:35 GMT
#linuxMeme #openSourceMeme #arch #archlinux #linux
 
🐧 New entry in our Wiki: TheDesk
📜️ What's: An Electron based Mastodon, Pleroma and Misskey client
🏠 Home: https://thedesk.top/en/
🔧 Dev: https://github.com/cutls/TheDesk
📖 Our WIKI: http://www.lebottindesjeuxlinux.tuxfamily.org/dokuwiki/doku.php/outils_interessants?thedesk

🕵️ Test :
✘v.22.1.0: bug (Toot button does not work properly)
✔v.22.0.1: works well.

🔖 #linux #opensource #freetool
Bild/Foto
 
Apparently you can sue OEMs for pre-installing Windows without providing a refund if asked: at least in Italy: https://fsfe.org/news/2021/news-20210302-01.html #linux #windows #lenovo #oem
 
Out of the Top 50 Most Played Games on Steam, 70% Work on Linux Right Now - Full List and Details here: https://boilingsteam.com/out-of-the-top-50-games-70-work-on-linux-now/ #linux #linuxgaming #steam #top50games #proton #native
Bild/Foto
 

Markdown lernen #3 - Syntax Teil 2


Di, 9. März 2021, Joël Schurter

Im letzten
Artikel

zu Markdown bin ich auf die "grobe" Syntax eingegangen und habe
versucht, die Grundlagen zur Syntax von Markdown zu erklären. Im zweiten
Teil der beiden Syntax-Artikel möchte ich auf die weitere
Markdown-Syntax eingehen.

Bild/Foto
  • Bilder einfügen:
    ![Alt-Text](/Bilder/Bild.jpg "Bild Meta-Text")
  • Zeilenumbruch:
    Dies ist ein Beispieltext, nach dieser Zeile kommen zwei Leerzeichen. Dieser Text erscheint im gerenderten Markdown dann auf der nächsten Zeile
  • Codeblöcke können auch so dargestellt werden:\
    Folgender Code ist in HTML geschrieben: <br>Dies ist ein Beispieltext<br>\
    Codeblöcke können mit vier Leerzeichen oder einem Tabulator erstellt
    werden. Alternativen dazu im vorhergehenden Artikel.
  • Horizontale Linien: *** oder ---
  • HTML in Markdown einfügen:\
    Markdown bietet leider nicht einmal ansatzweise so viele Features,
    dass die Funktionsweise von HTML komplett abgedeckt wäre. Deshalb
    ist es auch möglich, HTML-Code direkt in den Markdown-Text
    einzufügen:\
    Dies ist ein normaler Text in Markdown<br>dies ist ein normaler Text in HTML, jedoch in einem Markdown-Text eingebaut<br>
  • Zeichen im Text erscheinen lassen, die normalerweise für
    Formatierungen genutzt werden
    :\
    ****\*dieser Text wäre ohne den Backslash kursiv\*\
    Dies funktioniert mit nahezu allen Text-Formatierungs-Zeichen in
    Markdown.
Dies waren die weiteren Markdown-Formatierungsmöglichkeiten, die ich mir
herausgesucht habe. Weitere Formatierungsmöglichkeiten, die im
"Stock-Markdown" funktionieren (keine speziellen Flavours) können über
unsere
Kommunikationskanäle
gerne übermittelt werden.

Im nächsten Artikel dieser Serie werde ich dann ein Markdown-Dokument in
HTML umwandeln.

https://gnulinux.ch/markdown-lernen-3-syntax-teil-2
#linux #gnu #rss
# #linux #gnu #rss
 

Markdown lernen #3 - Syntax Teil 2


Di, 9. März 2021, Joël Schurter

Im letzten
Artikel

zu Markdown bin ich auf die "grobe" Syntax eingegangen und habe
versucht, die Grundlagen zur Syntax von Markdown zu erklären. Im zweiten
Teil der beiden Syntax-Artikel möchte ich auf die weitere
Markdown-Syntax eingehen.

Bild/Foto
  • Bilder einfügen:
    ![Alt-Text](/Bilder/Bild.jpg "Bild Meta-Text")
  • Zeilenumbruch:
    Dies ist ein Beispieltext, nach dieser Zeile kommen zwei Leerzeichen. Dieser Text erscheint im gerenderten Markdown dann auf der nächsten Zeile
  • Codeblöcke können auch so dargestellt werden:\
    Folgender Code ist in HTML geschrieben: <br>Dies ist ein Beispieltext<br>\
    Codeblöcke können mit vier Leerzeichen oder einem Tabulator erstellt
    werden. Alternativen dazu im vorhergehenden Artikel.
  • Horizontale Linien: *** oder ---
  • HTML in Markdown einfügen:\
    Markdown bietet leider nicht einmal ansatzweise so viele Features,
    dass die Funktionsweise von HTML komplett abgedeckt wäre. Deshalb
    ist es auch möglich, HTML-Code direkt in den Markdown-Text
    einzufügen:\
    Dies ist ein normaler Text in Markdown<br>dies ist ein normaler Text in HTML, jedoch in einem Markdown-Text eingebaut<br>
  • Zeichen im Text erscheinen lassen, die normalerweise für
    Formatierungen genutzt werden
    :\
    ****\*dieser Text wäre ohne den Backslash kursiv\*\
    Dies funktioniert mit nahezu allen Text-Formatierungs-Zeichen in
    Markdown.
Dies waren die weiteren Markdown-Formatierungsmöglichkeiten, die ich mir
herausgesucht habe. Weitere Formatierungsmöglichkeiten, die im
"Stock-Markdown" funktionieren (keine speziellen Flavours) können über
unsere
Kommunikationskanäle
gerne übermittelt werden.

Im nächsten Artikel dieser Serie werde ich dann ein Markdown-Dokument in
HTML umwandeln.

https://gnulinux.ch/markdown-lernen-3-syntax-teil-2
#linux #gnu #rss
# #linux #gnu #rss
 

Signal scheint seinen Server-Quellcode aufgegeben zu haben


Di, 9. März 2021, Ralf Hersel

Der Quellcode für den serverseitigen Teil der Signal-Messaging-Anwendung
ist seit 2013 auf GitHub unter der GNU AGPL-Lizenz verfügbar. Signal
Messenger LLC
aktualisierte das
Signal-Server-Repository regelmässig, bis sie am 22. April 2020 einen
letzten Commit durchführten, der die Version auf 3.21 erhöhte. Seitdem
gab es dort keine neuen Aktivitäten mehr. Es scheint, dass das
Repository aufgegeben wurde. Anfragen, warum das so ist, werden nicht
beantwortet.




Mehrere besorgte Signal-Benutzer haben bemerkt, dass der serverseitige
Code, der derzeit im Signal-Server-Repository auf GitHub verfügbar ist,
im Vergleich zu dem, was Signal Messenger LLC auf ihren
Produktionsservern im Internet ausführt, stark veraltet ist. Es ist fast
ein Jahr her, dass das öffentlich verfügbare AGPL-lizenzierte
Server-Quellcode-Repository auf Microsoft GitHub aktualisiert wurde.\
\
Die öffentlichen Signal-APIs sind ein Hinweis darauf, dass Signal
serverseitigen Code verwendet, der neuer ist als der, der auf GitHub
veröffentlicht ist. Einige der APIs, die vom Produktionsserver angeboten
werden, sind nirgendwo im Quellcode-Repository zu finden. Der
Funktionsumfang des Open-Source-Servers ist nicht mehr mit den
Anforderungen der Signal-Anwendungen kompatibel.\
\
Der Signal-Server ist unter der GNU AGPL lizenziert, eine Lizenz, die
besagt, dass jeder, der die Software serverseitig betreibt, den
Quellcode zur Verfügung stellen muss. Das gilt nicht für Signal
Messenger LLC, denn sie sind der alleinige Copyright-Inhaber. Es wäre
etwas anderes, wenn sie viele Commits von anderen Kontributoren über die
Jahre zusammengeführt hätten. Eine nähere Betrachtung der
Commit-Historie zeigt keine Beiträge von Dritten, also scheint es, dass
Signal Messenger LLC tatsächlich der alleinige Inhaber der Urheberrechte
ist. Damit handeln sie legal, wenn sie fast ein Jahr lang Änderungen am
Quellcode ihres Messaging-Servers zurückhalten. Signal Messenger LLC hat
immer wieder öffentlich erklärt, dass sie vollständig Open Source sind.
Dies scheint nicht der Fall zu sein, da sie den serverseitigen Code so
behandeln, als würde er nicht der GNU AGPL unterliegen. Die
Veröffentlichung von aktualisiertem Quellcode ist eine der
Kernanforderungen der GNU AGPL-Lizenz.\
\
Was auch immer die Motivation ist, es scheint ziemlich klar zu sein,
dass Signal Messenger LLC aufgehört hat, das "Open-Source"-Unternehmen
zu sein, das sie vorgeben zu sein. Sie sollten entweder den
aktualisierten serverseitigen Quellcode veröffentlichen oder eine
Erklärung abgeben, warum sie es nicht tun.

Quellen:

https://linuxreviews.org/Signal_Appears_To_Have_Abandoned_Their_AGPL-licensed_Server_Sourcecode

https://github.com/signalapp/Signal-Server

https://gnulinux.ch/signal-scheint-server-quellcode-aufgegeben-zu-haben
#linux #gnu #rss
 

Signal scheint seinen Server-Quellcode aufgegeben zu haben


Di, 9. März 2021, Ralf Hersel

Der Quellcode für den serverseitigen Teil der Signal-Messaging-Anwendung
ist seit 2013 auf GitHub unter der GNU AGPL-Lizenz verfügbar. Signal
Messenger LLC
aktualisierte das
Signal-Server-Repository regelmässig, bis sie am 22. April 2020 einen
letzten Commit durchführten, der die Version auf 3.21 erhöhte. Seitdem
gab es dort keine neuen Aktivitäten mehr. Es scheint, dass das
Repository aufgegeben wurde. Anfragen, warum das so ist, werden nicht
beantwortet.




Mehrere besorgte Signal-Benutzer haben bemerkt, dass der serverseitige
Code, der derzeit im Signal-Server-Repository auf GitHub verfügbar ist,
im Vergleich zu dem, was Signal Messenger LLC auf ihren
Produktionsservern im Internet ausführt, stark veraltet ist. Es ist fast
ein Jahr her, dass das öffentlich verfügbare AGPL-lizenzierte
Server-Quellcode-Repository auf Microsoft GitHub aktualisiert wurde.\
\
Die öffentlichen Signal-APIs sind ein Hinweis darauf, dass Signal
serverseitigen Code verwendet, der neuer ist als der, der auf GitHub
veröffentlicht ist. Einige der APIs, die vom Produktionsserver angeboten
werden, sind nirgendwo im Quellcode-Repository zu finden. Der
Funktionsumfang des Open-Source-Servers ist nicht mehr mit den
Anforderungen der Signal-Anwendungen kompatibel.\
\
Der Signal-Server ist unter der GNU AGPL lizenziert, eine Lizenz, die
besagt, dass jeder, der die Software serverseitig betreibt, den
Quellcode zur Verfügung stellen muss. Das gilt nicht für Signal
Messenger LLC, denn sie sind der alleinige Copyright-Inhaber. Es wäre
etwas anderes, wenn sie viele Commits von anderen Kontributoren über die
Jahre zusammengeführt hätten. Eine nähere Betrachtung der
Commit-Historie zeigt keine Beiträge von Dritten, also scheint es, dass
Signal Messenger LLC tatsächlich der alleinige Inhaber der Urheberrechte
ist. Damit handeln sie legal, wenn sie fast ein Jahr lang Änderungen am
Quellcode ihres Messaging-Servers zurückhalten. Signal Messenger LLC hat
immer wieder öffentlich erklärt, dass sie vollständig Open Source sind.
Dies scheint nicht der Fall zu sein, da sie den serverseitigen Code so
behandeln, als würde er nicht der GNU AGPL unterliegen. Die
Veröffentlichung von aktualisiertem Quellcode ist eine der
Kernanforderungen der GNU AGPL-Lizenz.\
\
Was auch immer die Motivation ist, es scheint ziemlich klar zu sein,
dass Signal Messenger LLC aufgehört hat, das "Open-Source"-Unternehmen
zu sein, das sie vorgeben zu sein. Sie sollten entweder den
aktualisierten serverseitigen Quellcode veröffentlichen oder eine
Erklärung abgeben, warum sie es nicht tun.

Quellen:

https://linuxreviews.org/Signal_Appears_To_Have_Abandoned_Their_AGPL-licensed_Server_Sourcecode

https://github.com/signalapp/Signal-Server

https://gnulinux.ch/signal-scheint-server-quellcode-aufgegeben-zu-haben
#linux #gnu #rss
 
We won't be hearing about any blue screen of death on #Mars since #NASA rover robot is powered by #Linux and #FPrime.

The #software is #opensource! Check it out in the NASA repo.
F´: A Flight-Proven, Multi-Platform, Open-Source Flight Software Framework
Bild/Foto
 
Bild/FotoLinux Guides schrieb den folgenden Beitrag Thu, 04 Mar 2021 20:56:21 +0100

Ich bin gerade dabei, eine FAQ für Linux-Einsteiger zu schreiben. Welche Anfänger-Fragen fallen euch für #Linux ein?

#opensource
 
Bild/FotoLinux Guides schrieb den folgenden Beitrag Thu, 04 Mar 2021 20:56:21 +0100

Ich bin gerade dabei, eine FAQ für Linux-Einsteiger zu schreiben. Welche Anfänger-Fragen fallen euch für #Linux ein?

#opensource
 
How can I create an empty file in #linux without abusing the file timestamp tool?
 
is there no simply working SIP software in debian ???

#sip #linux #debian
 
In dieser Folge zeige ich den Spectrum und erkläre kurz, wir ihr ihn benutzen könnt. PeerTube https://mytube.madzel.de/videos/watch/5ac06b4d-0a6a-43ff-84c6-19c4fef26b08 Ihr könnt auch hier meinem Youtube Kanal via RSS folgen Schreibt mir, ob es euch…
 
Der Gecko hat Nachwuchs bekommen
https://linuxnews.de/2021/02/der-gecko-hat-nachwuchs-bekommen/
#Linux #Software #IT #Computer #OpenSource
Der Gecko hat Nachwuchs bekommen
 
Der Gecko hat Nachwuchs bekommen
https://linuxnews.de/2021/02/der-gecko-hat-nachwuchs-bekommen/
#Linux #Software #IT #Computer #OpenSource
Der Gecko hat Nachwuchs bekommen
 
Is this a parody account

EFF are using Zoom for video instead of Jitsi

What next promoting Windows 10 and Microsoft office ?

#EFF #opensource #linux #zoom #china
 

Neuer Laptop

ich glaube, ich brauche bald mal einen neuen #Laptop, da meine alte Möhre so langsam ja doch in die Jahre kommt. Da muss ein #LInux drauf laufen und es kann ruhig auch ein gebrauchter sein. Welche Hersteller/Modell könnt Ihr da empfehlen? Der große Gaming Laptop muss es auch nicht unbedingt sein.

#frage
Later posts Earlier posts